Herzlich willkommen beim Sportverein Eschbach 1967

Wettkampftermine Ringen Saison 2015/16

Hier die Termine als PDF!

Start der Ringer-Regionalliga 2015

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am 5.9. startet die Regionalliga Baden-Württemberg. Die 1. Mannschaft trifft in Furtwangen auf die 1. Mannschaft des KSK Furtwangen. Die 2. Mannschaft fährt zum ASC Kappel. Am 12. September ringen beide Mannschaften in der Halle Eschbach. Um 18:30 Uhr trifft SV Eschbach 1967 II auf ASV Altenheim. Um 20 Uhr empfängt der SV Eschbach 1967 die Reserve des ASV Nendingen. Der ASV Nendingen wurde im Februar Deutscher Mannschaftsmeister 2014/15.

Weiterlesen: Start der Ringer-Regionalliga 2015

Ringer im Action Forest Kletterwald

Anstatt Ringen war heute Klettern angesagt! Am 11. Juli war die Ringerjugend im Action Forest Kletterwald in Titisee-Neustadt. So galt es hier die Parcours zu bewältigen, bei denen viel Geschick und Balance verlangt wird. Beim Kistenklettern wurden die jungen Ringer erneut auf die Probe gestellt, wo es gilt, so viele Kisten wie möglich aufeinander zu stapeln und gleichzeitig auf die Kisten zu klettern, ohne dass diese umfallen. Kletterkönig wurde Jakob Leuther, der alle Parcours bewältigt hat. König im Kistenklettern wurde Moritz Hutter mit 17 Kisten, dicht gefolgt von Fabio Di Feo (16 Kisten).

 Gruppenfoto

Klettergarten Kistenklettern

 

Weitere Bilder in der Galerie 

Europameisterschaften der Ringer-Junioren in Istanbul (TUR)

Die griechisch-römisch-Spezialisten beschließen am Samstag und Sonntag (27./28.6.) die Titelkämpfe, die in Bagcilar Spor Kompleksi (TUR) ausgetragen werden. Zum deutschen Junioren-Team der gr.-röm. RInger gehört auch Nick Scherer. Er tritt in der Gew.-Klasse 50 kg an. Nick ist der jüngste Teilnehmer.

Mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaften und dem 1. Platz beim Internationalen Brandenburg-Cup in Frankfurt/O. empfahl sich Nick für die Junioren-EM und wurde vom Bundestrainer nominiert.

Am Samstag morgen konnte Nick Scherer (50 kg/SV Eschbach 1967) trotz seiner Auftaktniederlage gegen Aleksei Kinzighaliev (RUS) in der Hoffnungsrunde weiterkämpfen, da der russische Ringer das Finale erreichte. Doch auch in der Hoffnungsrunde unterlag der deutsche Ringer gegen Dogus Ayazci (TUR) mit 0:8 Punkten und schied damit endgültig aus.

Vatertagswanderung

Inzwischen sind auch einige Bilder zur Vatertagswanderung 2015 online.

7. Int. Wasserfallturnier in Triberg

Am 7. Internationalen Wasserfallturnier in Triberg nahmen auch dieses Jahr wieder Jugendringer vom Sportverein Eschbach 1967 teil.

Teilnehmer

Weiterlesen: 7. Int. Wasserfallturnier in Triberg