Herzlich willkommen beim Sportverein Eschbach 1967

Vierter Sieg in Folge

Die Erfolgsserie reißt nicht ab.

Mit dem vierten Sieg in Folge führt die 1. Mannschaft weiter die Regionalliga Baden-Württemberg an. Am Samstag gab es einen klaren Sieg (21:9) gegen das Regionalligateam vom KSV Kirrlach.

Obwohl unsere Mannschaft nur mit neun Ringern nach Waghäusel anreiste, behaupteten sich die Ringer um den Mannschaftsführer Andy Benitz.

Edi Semke konnte den Sieg von Ph. Lackus mit 5:4 nicht verhindern und gab einen Punkt ab. Einen weiteren Mannschaftspunkt gab Andreas Benitz gegen M. Tomasovic ab. Stephane Marczinski machte seinem Gegner auf der Matte (I. Cernean) das Leben schwer. Seinen anfänglichen 2:0-Vorsprung konnte Stephane M. jedoch nicht halten und verlor am Ende mit 3:11. Unsere Ringer Aurelian Leciu und Steffen Blum waren den Kirrlachern technisch überlegen. Julian Steinbachs und Eduard Fricks Schultersieg brachten den Eschbachern jeweils vier Punkte. Mit den drei Punkten von Nick Scherer (18:7 gegen J. Sitzler) und den zwei von Mario Läufer (5:2 gegen S. Stadler), deren Kämpfe über die volle Kampfzeit gingen, gewann der SV Eschbach 1967 I souverän. So kehrte die Mannschaft mit einem verdienten Sieg von 21:9 Punkten zurück in den Hochschwarzwald.