Herzlich willkommen beim Sportverein Eschbach 1967

Ehrung der DM und 25 Jahre Olympiastützpunkt

Am Samstag, 16.11. wurden die DM Teilnehmer vom Regierungspräsidium Freiburg für ihre Titel geehrt. Gleichzeitig wurden 25 Jahre Olympiastützpunkt Ringen in Freiburg gefeiert.

Weiterlesen: Ehrung der DM und 25 Jahre Olympiastützpunkt

Ringen am Samstag, 16.11.

Ergebnisse:

SV Eschbach 1967 gegen RG Lahr 25:14 (Ergebnisse)

SV Eschbach 1967 II gegen ASV Vörstetten 12:28 (Ergebnisse)

Ringen am Samstag, 9.11.

Ergebnisse:

SV Eschbach 1967 I gegen AC Moosch 40:0 (Ergebnisse)

SV Eschbach 1967 II gegen ASC Kappel I 21:18 (Ergebnisse)

Die Mannschaft des AC Moosch trat nur mit 7 Ringern an, daher geht der Kampf 40:0 an Eschbach.

Auch auswärts zweimal erfolgreich

Die Gottmadinger hätten dem Tabellenführer allzu gerne ein Bein gestellt, doch der Eschbacher Trainer Seghei Lungu hatte sich mit der Aufstellung was besonderes einfallen lassen und stellte auf Grund des Stilartwechsels die leichten Gewichtsklassen komplett um.

Weiterlesen: Auch auswärts zweimal erfolgreich

Ringer-Oktober-Fest in der Eschbacher Halle

In der schmucken und mit viel Liebe dekorierten Halle, erlebten die überaus zahlreichen Besucher, erneut ein kleines Ringerfestival.

Weiterlesen: Ringer-Oktober-Fest in der Eschbacher Halle

Ringen am Samstag, 26.10.

Die zweite Mannschaft gewinnt gegen den SA Gries 24:16 (Ergebnisse). Damit steht SV Eschbach 1967 II zum Ende der Vorrunde auf Platz 4 (Tabelle).

Die erste Mannschaft gewinnt ebenfalls gegen den KSV Wollmatingen mit 26:10 (Ergebnisse) und sichert sich damit den ersten Platz mit zwei Punkten Vorsprung ab (Tabelle).

Die Jugend verliert gegen TuS Adelhausen mit 17:20 (Ergebnisse) und gegen ASV Urloffen 14:25 (Ergebnisse). Die Jugend steht damit in der Bezirksjugenliga auf dem 6. Platz (Tabelle).