Herzlich willkommen beim Sportverein Eschbach 1967

Aber bitte mit Sahne

Ein Theaterstück von Betti und Karl-Heinz Lind

Was wäre das Leben ohne die schönen Leckereien? So denken auch die 3 molligen Damen Frieda, Elisabeth und Silvia. Fast täglich treffen sie sich zum Kuchenessen, natürlich immer mit Sahne. Ausgiebig Schlemmen, das ist alles was die Frauen brauchen. Sie übersehen dabei, dass sie immer dicker werden. Die Gewichtsprobleme der Frauen bereiten aber nur den Männern Sorgen. Franz und Paul sind diese Schlemmereien sowieso schon lange ein Dorn im Auge. Sie beschließen, die Frauen müssen abnehmen. Aber wie?

Weiterlesen: Aber bitte mit Sahne

Kantersieg für Eschbach

Nick Scherer

Nick Scherer dominierte den Kampf gegen Johannes Steinberger von Beginn an und gewann nach 2 Minuten durch Technische Überlegenheit.

Weiterlesen: Kantersieg für Eschbach

DAN Prüfung Wolf Horneck

Auch in diesem Jahr hat sich ein Mitglied des Karate-Dojos Eschbach den Herausforderungen einer DAN-Prüfung gestellt und diese mit Bravour gemeistert! Nach 9 erfolgreichen Kyu-Prüfungen kam nun der Tag an dem die Prüfung zum Meistergrad abgelegt werden konnte und alle Mühen der vergangenen Jahr wurden belohnt! Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Karate Dojo Eschbach zu dieser herausragenden Leistung! ...und mach weiter so!!

Bilder!

Halloween Training

Süßes oder Saures!
Dieses Halloween gab’s mal wieder eine ganze Menge an Süßigkeiten aber auch ein paar bitterböse Übungen und Herausforderungen um sich die Süßigkeiten überhaupt erst zu verdienen!

Hier ein kurzes "Best of" unserer verkleideten Trainingsteilnehmer. Viel Spaß dabei  Lächelnd

First Trike

Parkour Eschbach auf Irrwegen?

Unsere Stuntmengruppe war experimentierfreudig und hat sich ein Trike zusammengebaut. Das Resultat: eine Menge Spaß!

Alle Bilder entstanden bei geplanten und überwachten Fahrten mit spezieller Absicherung!

Deshalb gilt hier besonders: Nicht nachmachen! Lieber vorbeikommen Zwinkernd

SV Eschbach 1967 überrascht trotz Niederlage

Zweitliga-Aufsteiger SV Eschbach 1967 brachte bei der 14:16-Niederlage den Tabellenzweiten SV Hallbergmoos an den Rand einer Niederlage. Die Dreisamtäler hatten mit fünf erfolgreichen Mattenduellen die gleiche Anzahl an Siegen wie die Hausherren. Und mit ein bisschen Glück hätten die Mannen von Wolfgang Radmacher die Laune im Erdinger Moos auf einen Tiefpunkt sinken lassen.

Mario beim Kampf

Weiterlesen: SV Eschbach 1967 überrascht trotz Niederlage